Pressestimmen | Segelreisen | Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz

Well prepared:
Präsenzkurse im Winterhalbjahr unter Coronabedingungen

erfordern besondere Massnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos.
Wir möchten wieder mit "echten" Menschen arbeiten, dabei verantwortungsbewusst agieren
und freuen uns auf Ihre Mitarbeit.

Hybridkurse - so nehmen Sie online von zu Hause an unseren Präsenzkursen teil

als wären Sie dabei - sie hören und sehen die Trainer*innen und Teilnehmer*innen, und können sich mit Fragen, Anmerkungen und in online Gruppenarbeiten (in`breakout rooms') aktiv beteiligen.
Ob Sie es glauben, oder nicht - so tobt auch online das soziale Leben. ;-)

Wir haben erstaunlich gute Erfahrungen damit gemacht.

Und sollten die Präsenzkurse nicht stattfinden (dürfen), können wir uns auf jeden Fall online treffen!

Z.Zt. möglich für die Theorie-Teile von Sportbootführerschein (SBF), SKS, SSS, und SHS.

Funkkurse sind dafür in Arbeit

Sportbootführerschein All in: Unsere Königsdisziplin

Sehr kompakt, kleine Gruppen, enorm viel Praxis und alles inclusive:

  • Maximale Teilnehmer*innenzahl: Wir haben noch mal reduziert von acht auf sechs Menschen
    in der Praxis sowie bis zu max. 12 in der Theorie.
    Noch mehr Zeit und Raum für Sie!
  • Gesamtkurszeit: Zwei Wochenenden incl. Theorie und Praxis sowie praktische Prüfung
  • Praktische Ausbildung (je nach Schleusenzeiten) ca 12 Stunden.
  • Zwei Schleusenfahrten und eine Elbenachtfahrt
  • praktische Prüfung direkt am Ende des Praxiswochenendes Sonntag 1200 Uhr möglich
  • Ein Wochenende Theorie im Umfang von achtzehn Zeitstunden
  • Ein Onlinekurs - verfügbar bis 16 Wochen nach dem ersten Einloggen
  • Lehrbuch mit Seekartenausschnitten
  • Navigationsbesteck
  • Material zum Knoten üben
  • Prüfungsgebühren für den Sportbootführerschein- Geltungsbereich Seeschifffahrtstraßen
Und was ist mit dem Binnenschein?

Wenn Sie auch noch den Führerschein für die Binnengewässer machen wollen, empfehlen wir Ihnen die Prüfungen nacheinander zu absolvieren.

Erst den See Teil ( in dem Falle wird die praktische Prüfung schon anerkannt - umgekehrt nicht.)
Und danach den Binnenteil:
Viele unserer Kunden bereiten sich auf den Binnen -Teil durch Bearbeitung der amtlichen Fragebögen selbständig vor. Das ist gut machbar. Alles, was Sie fürs Verständnis benötigen, haben Sie schon im Seeteil absolviert.

Eine zusätzliche Möglichkeit ist es, einen Online Kurs für den Binnenteil zu buchen: