Pressestimmen | Segelreisen | Kontakt | Newsletter | Impressum

Sportseeschifferschein SSS Ausbildung in Hamburg und Neustadt an der Ostsee

Wir wissen, was Sie wissen müssen!

Buchungsmöglichkeiten für alle Kursmodelle unten auf dieser Seite.


Der SSS ist ein Pflichtführerschein für gewerbliche Sportschifffahrt (Kojencharter, Ausbildung und für bestimmte Traditionsschiffe). Aber auch als freiwilliger Schein hat er durchaus eine (auch versicherungstechnische) Bedeutung!

Unser hochkarätiges Weiterbildungsangebot für ambitionierte Segler/innen

Unser Sportseeschifferschein Kurs ist eine umfangreiche Aufbauveranstaltung für Menschen, die
neben der gezielten Prüfungsvorbereitung etwas fürs wirkliche Leben mitnehmen wollen.

Das Ausbildungsangebot richtet sich an (künftige) Profiskipper_innen und Traditionsschiffer_innen, die den
Schein behördlicherseits brauchen, und auch an Freizeitschipper_innen, die nach einigen Segelerfahrungen
ihr Gehirn trainieren und neue Aspekte der Seefahrt beleuchten wollen.

SSS Theoriekurs in Hamburg

In unserem SSS Kurs sind die Themen

  • Navigation
  • Schifffahrtsrecht
  • Seemannschaft
  • Wetterkunde
  • Gezeitenkunde

modular aufbereitet. Daher ist der Kurs auch interessant für alle, die lediglich zu einzelnen Themen den Unterricht besuchen, und sich ansonsten autodidaktisch vorbereiten wollen. Viele unserer Kunden kommen von ausserhalb Hamburgs und wählen diesen Zwischenweg.
Ideal dafür: Die Themen Wetter, Radar und Gezeiten werden an Wochenenden unterrichtet.

SSS Praxistörns auf der Ostsee

Ihren Törn können Sie direkt auf der
>>SSS Praxisseite buchen

Für die praktische SSS Ausbildung bieten wir erlebnisreiche Ausbildungstörns auf einer Yacht auf der Ostsee (ab Neustadt in Holstein) an.
Hier stehen nicht die gesegelten Meilen im Vordergrund, sondern effektive Kommunikation Crewmanagement und flexible Reaktionen auf unvorhergesehene Situationen. Und dazu immer wieder das, was allgemein praktische Seemannschaft genannt wird.

Die Praxisausbildung bieten wir Ihnen als   7-Tage Kurs mit anschließender Prüfung.

Gönnen Sie sich dieses intensive Skippertraining, auch wenn Sie sich schon einigermassen fit fühlen. Wir garantieren Ihnen erheblichen Kompetenzzuwachs.

.

SSS Theorie Kompakt Kurs in Neustadt über Ostern 30.03. 1400 Uhr bis 06.04. 1700 Uhr

mit Prüfungsmöglichkeit am 07./ 08. 04. in Hamburg >> Weiterlesen

Kompetenz Pur - Unser Sportseeschiffer Lehrteam:

Sportseeschiffer- und Sporthochseeschifferkurse werden nicht in vielen Schulen angeboten.
Sie profitieren  von unserem jahrelangen Engagement im Bereich der Fortbildung von Berufs - und FreizeitskipperInnen.

Unser Ausbildungsteam steht für hohe fachliche und didaktische Kompetenz.

 

.

Hans Jürgen Schäfer in Aktion im WELL SAILING Schulungsraum

Hans Jürgen Schäfer

 

Wir freuen uns sehr, den Diplom-Meteorologen Hans-Jürgen Schaefer jetzt in unserem Lehrteam für den Themenbereich Meteorologie zu haben. Hans Jürgen war bis zu seiner Pensionierung als beratender Meteorologe beim Flottenkommando Glücksburg tätig. Durch sehr häufige Einsätze als Bordmeteorologe, insbesondere auf dem Segelschulschiff "Gorch Fock" und Schulgeschwadern der Bundesmarine, hat er sich eine sehr profunde und praxisorientierte Seewetter-Erfahrung angeeignet. Zusätzlich war er als Geophysik-Lehrer an der Marineschule Mürwik tätig.

Sein Unterricht ist leicht verständlich, fesselnd und mit vielen praktischen Erfahrungen gewürzt.

Privat kann er auf eine über 40-jährige Segelerfahrung zurückblicken; die letzten 20 Jahre segelte er auf seinem Hanseat 70 "Joshua".

 

 

Dietmar Birkenhagen

 

 

Dietmar ist ein Kind der Küste, und hat die Seefahrt mit der Muttermilch aufgesogen. Darüberhinaus ist er ein erfahrener Ausbilder, der sehr gut den Unterschied zwischen "etwas können" und "etwas beibringen können" kennt.

Für das Fach Radar und elektronische Navigation qualifiziert ihn darüber hinaus  seine Tätigkeit im Yachtservicebereich. Er kennt viele technische Tücken und kann auch auf technische Fragen fundierte Antworten geben.

In seinen Unterricht bringt er viel Gerät zum Anfassen mit, weil er weiss, dass vor das Be-greifen meist das Greifen kommt.

                                                                                                        Hilmar Linse

 

Hilmar ist bei uns für das Projekt "Elektronische Navigation trifft auf Wirklichkeit" zuständig. Mehr Informationen darüber >>hier

Radar und elektronische Navigation ist daher auch sein Schwerpunkttema im WellSailing SSS Kurs, das er sich mit Dietmar teilt ( mal der eine, mal der andere)

Zudem verfügt er über eine jahrelange Erfahrung als Lehrer und Coach und versteht es ausgezeichnet, ein angenehmes Lernklima herzustellen.

Durch seinen häufigen Kontakt zu unseren Kunden hat er auch ein Gespür dafür, was die Teilnehmer_innen in so einem Unterricht brauchen.

Nicht zuletzt wird der Kursus von seinen umfangreichen Praxiserfahrungen bei anspruchsvollen Überführungsreisen über Nordsee, Biskaya und Atlantik profitieren.

 

.

Kathrin Sinschek

 

hat Ihre Nähe zu den Gezeiten als Projektleiterin im Nationalpark Wattenmeer entdeckt.

Ihre Erfahrung in der Erwachsenenbildung und im praktischen Umgang mit den Gezeiten auf der Nordsee und im Solent machen den Umgang mit den trockenen Zahlen zur Berechnung von Wassertiefe, Kartentiefe und Höhe der Gezeit für alle KursteilnehmerInnen leicht verdaubar.

 

 

.

                                                                                                        Richard Jeske

 

Bei dem Leiter der Segelschule sind Sie in den Fächern Seemannschaft, Navigation und Schifffahrtsrecht in  guten Händen.
Seinen  Ruf als Sicherheitsexperte in der Szene spüren Sie auf allen drei Gebieten.
Die nebenberufliche Tätigkeit als Unterhaltungskünstler färbt deutlich auf den Unterrichtsstil ab.
Trockene Stoffvermittlung war gestern!

Hier können Sie Ihren Kurstermin direkt buchen

Unsere Standardkurse in Neustadt und in Hamburg

Wie schwer ist die Prüfung?

Die SSS - Prüfung hat den Ruf "besonders schwer" zu sein. Das muß ein wenig relativiert werden:
Das theorielastige deutsche Prüfungswesen liebt "überraschende" Aufgaben, die möglichst schwer in Lehrbüchern zu finden sind.

Wie gesagt: Wir wissen, was Sie wissen müssen!

Unsere Übungsaufgaben sind sehr begehrt, weil sie sehr prüfungsähnlich sind, so dass Sie sich wirklich gezielt vorbereiten können.

 

 

 

.