Pressestimmen | Segelreisen | Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz

Reiseinformationen

  • >>Packliste
    zusätzlich zu den Angaben in der Packliste ist es nützlich, eigenes Navigationsbesteck mitzubringen. Vertrautes Material ist hilfreich, Situationen hoher Unbestimmtheit, wie z.B. Prüfungen zu meistern.
  • >>Hafenplan
    Treffen ist in der Regel in/vor der Segelschule in der großen Ausstellungshalle.
So sehen wir von außen aus
So sehen wir von oben aus - Klick aufs Bild: vergrößern.

Wetterkunde

Es gibt jeden Tag eine aktuelle Wetterkarte und ein Gespräch über die Wetterlage. Die folgenden Dokumente sind dafür hilfreich
Manchmal bringen Prüfer*innen auch eine englische Wetterkarte an Bord und möchten u.a. gerne die Arbeit mit dem geostrophischen Windlineal erläutert haben:

Notfallmanagement und Crewführung ...

  • ...gehören zusammen,wie der Wind und das Meer.
  • Vorwiegend auswendig gelernte Sätze, die mit "MOB-Taste drücken, Rettungsmittel werfen" beginnen, reichen weder fürs wirkliche Leben, noch für die SSS Praxisprüfung aus.
  • Wir trainieren den sinnvollen Creweinsatz incl Manöver-Briefing und die tatsächliche Handhabung von Rettungsmitteln, Notpinne etc.
  • Allgemein seemannschaftliche Kenntnisse über geeignete Massnahmen bei Wassereinbruch, Ruderbruch, Feuer an Bord, Bruch von stehendem und laufendem Gut, Mensch über Bord und Co sind dabei hilfreich.
Zur Vorbereitung empfohlen:

Nur noch im Antiquariat zu finden

 

.